SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

E-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel Nord, 7.ST (2018/2019)

SV Eintracht Elster   SG WB Reinsdorf
SV Eintracht Elster 3 : 4 SG WB Reinsdorf
(2 : 1)
E-Junioren   ::   Kreisliga Staffel Nord   ::   7.ST   ::   31.03.2019 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Dominic Jenzsch

Assists

Luca Hillner

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (5.min) - Dominic Jenzsch (Luca Hillner)
1:1 (8.min) - SV Eintracht Elster
2:1 (22.min) - SV Eintracht Elster
3:1 (28.min) - SV Eintracht Elster
3:2 (37.min) - Dominic Jenzsch
3:3 (41.min) - Dominic Jenzsch
3:4 (47.min) - Dominic Jenzsch

Nervenaufreibener Sieg!

Am Sonntag ging es für unsere Kids nach Elster. Nachdem man letzte Woche auf heimischen Boden mit einem 5:1 Sieg die Jungs aus Elster nachhause schickte. Sollten auch diesmal 3 Punkte her um den Einzug in die Meisterrunde perfekt zu machen. Volle Offensive, den Gegner früh stören und die Chancen die man herausspielte nutzen waren die Match-Ziele für diese Partie. Die Jungs spielten sofort nach vorne und drückten auf den Führungstreffer, welchen Dominic in der 5. Minute nach Vorlage von Luca bescherte. Doch genauso wie in der Woche zuvor zeigte man zu wenig Biss, ließ Chancen liegen und störte nicht den Gegner. So entstanden aus vertändelten Dribblings und unkonzentrierten Passspiel gefährliche Konter für den Gegner. Nur das dieser im Gegensatz zu uns, ihre Chancen nutzte. 3 Minuten nach dem Führungstreffer der Ausgleich durch Elster. Nach dem Ausgleichstreffer bekam Elster immer mehr Mut, eroberte sich die Bälle und spielte sich bis in unseren Strafraum. Doch anstatt sich den Ball wiederzuholen, blieb man stehen und schaute zu. Zum Glück war meist dann doch noch ein Fuß unserer Spieler dazwischen. In der 22. Minute dann eine Ecke für den Gastgeber. Man stand zu fünft im Strafraum und trotzdem hatte der Gegner keine mühe das 2:1 nach starker Direktabnahme zu erzielen. Mit dem 2:1 Rückstand ging es dann in Pause. Die Trainer versuchten die Jungs und Pia zu animieren endlich mal wach zu werden und zu kämpfen. Umsonst könne man nämlich nicht die Meisterrunde erreichen. Jedoch unverändertes Bild nach dem Seitenwechsel. Es kam sogar noch schlimmer, Elster erhöhte in der 28. Minute auf 3:1. Spielerisch verbesserte sich auch danach nicht viel, aber die Jungs und Pia zeigten Kampfgeist. In der 37. Minute dann endlich ein Lebenszeichen, Dominic konnte nach gutem Solo den 2:3 Anschlusstreffer erzielen. Man wusste das es noch nicht vorbei war, der Gegner schenkte einem aber trotzdem nichts, trotzdem konnte man nun besser offensiv agieren. In der 41. Minute dann der Ausgleich erneut Dominic mit seinem 3. Treffer an diesem Tag. Nun waren noch 9 Minuten zu spielen und das Team drängte auf den Führungstreffer. In der 47. Minute dann eine Ecke. Der Torhüter kommt raus, Dominic kann sich am Ball dennoch behaupten, dreht sich und schießt - Toooor! Der Führungstreffer..Die Trainer, die Kids und die Eltern konnten sich kaum halten und der Jubel war grenzenlos. Elster jedoch protestierte, da man den Ball bereits im Aus gesehen hatte, der Schiri ließ sich aber nicht umstimmen. In den letzten 3 Minuten kämpfte man was das Zeug hielt und rettete die 3 Punkte über die Zeit!
Das Ziel Meisterrunde war nun erreicht !

Fazit: Sieg - Ja Verdient - Nein. Elster war das bessere Team. Die Jungs + Pia hielten sich an keinen der vorher gesagten Match-Punkte. Mit etwas Pech hätte man fast den Einzug in die Meisterrunde hergegeben, nachdem man in den Spielen zuvor eigentlich deutlich besser agierte. So brauchen wir uns bei den anderen Drei Teams auf keinen Fall präsentieren, denn da kommt man nicht mit einem blauen Auge davon.

 

FuPa Spieler des Spiels (SV Einheit Wittenberg - Eintracht Elster):

1. Luca (15,79%)
2. Jayden (15,79%)
3. BenGi (15,79%)

Die Fotos findet ihr hier !


Quelle: Merlin Ahlendorf

Fotos vom Spiel