SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

E-Junioren : Spielbericht Kreisliga Staffel Nord, 10.ST (2018/2019)

FC GW Piesteritz   SG WB Reinsdorf
FC GW Piesteritz 4 : 3 SG WB Reinsdorf
(1 : 1)
E-Junioren   ::   Kreisliga Staffel Nord   ::   10.ST   ::   17.11.2018 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Ben Körner, Luis Dannenberg, Michelle Sinas Geißler

Assists

Dominic Jenzsch, Luis Dannenberg

Zuschauer

50

Torfolge

0:1 (17.min) - Ben Körner per Weitschuss
1:1 (19.min) - FC GW Piesteritz per Elfmeter
2:1 (28.min) - FC GW Piesteritz
3:1 (33.min) - FC GW Piesteritz
4:1 (37.min) - FC GW Piesteritz
4:2 (48.min) - Luis Dannenberg (Dominic Jenzsch)
4:3 (51.min) - Michelle Sinas Geißler (Luis Dannenberg)

Fast den Tabellenführer geärgert..

Am Samstag ging es für uns bei eisigen Temperaturen in den Volkspark zum Tabellenführer. Das uns ein schweres Spiel bevorstand, wussten alle. Aber unser Team wollte sich natürlich nicht kampflos geschlagen geben und ging mutig in die Partie. Von Anfang an ging es hin und her und die Chancen waren auf beiden Seiten gut verteilt. Der gefrorene Kunstrasen machte das Spiel nicht einfacher und so rutschen beide Mannschaften über das Feld. Trotz alledem zeigte das Team eine äußerst ansehnliche Partie und setzte vor alle die Vorgaben und das in den Trainingseinheiten gelernte im Spiel um. In der 17. Minute folgte aus einem eigentlich harmlosen Schuss von Ben das 1:0. Der Ball rutschte dem Torhüter im Nachfassen durch die Hände ins Tor. Der Jubel war riesengroß. Die Jungs und Pia merkten das man sich nicht verstecken musste und belohnten sich dafür. 2 Minuten später ein Foulspiel in unserem Strafraum, bei dem der Schiri folgerichtig auf Strafstoß für den Gastgeber entschied. Faro touchierte den Ball zwar noch mit den Finger, konnte aber den Ausgleich leider nicht verhindern. Dazu muss man aber trotzdem sagen, das er davor auch mehrere Großchancen der Hausherren vereitelte. Nach der Pause zeigte man weiter eine tolle Leistung. Leider wurden trotzdem die kleinsten Fehler durch den Gastgeber bestraft und so stand es gut 12 Minuten nach dem Seitenwechsel 4:1 für Piesteritz. Doch die Mannschaft ließ die Köpfe nicht hängen und gab nicht auf. 2 Minuten vor Schluss, war es Luis, nach Vorlage von Dominic, welcher mit einen präzisen Abschluss auf 4:2 verkürzte. Nun drängte die Mannschaft auf das nächste Tor und so war es Michelle welcher kurz vor Schluss das 4:3 erzielte. Leider wurde nach dem Tor direkt abgepfiffen, ansonsten wäre vielleicht sogar noch ein Punkt drin gewesen..

 

Fazit: Es war eindeutig eines der besten Spiele in dieser E-Jugend Saison, wenn nicht sogar das beste. Das Team spielt mutig und konzentriert und gab sich vor allem nicht auf, selbst als man gegen den Tabellenführer mit drei Toren hinten lag. Respekt für diese Leistung. Wir als Trainerteam sind extrem Stolz. Schade das es nicht für mehr gereicht hat. Wenn man jedoch diese Leistung in den nächsten Spielen erneut abruft, sollten wir wieder in die Erfolgsspur kommen!

 

Zu den Bildern geht's hier lang!

Fotos: Lea Küster

Auswertung zum Spieler des Spiels auf FuPa (Einheit - Nudersdorf) - 22 Stimmen:

1. Dominic (18,18%)
2. Luis (13,64%)
3. Pia (9,09%)

 


Quelle: Merlin Ahlendorf

Fotos vom Spiel