SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

E-Junioren : Spielbericht Kreisliga Nord, 1.ST

SG WB Reinsdorf   FC Victoria WB
SG WB Reinsdorf 5 : 1 FC Victoria WB
(4 : 0)
E-Junioren   ::   Kreisliga Nord   ::   1.ST   ::   31.08.2019 (10:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Luca Hillner, 2x Ben Körner, Luis Dannenberg

Assists

Jayden Roméo Fischer, Kevin Meißner, Paul Neumann

Zuschauer

35

Torfolge

1:0 (6.min) - Ben Körner per Freistoss (Jayden Roméo Fischer)
2:0 (8.min) - Luca Hillner
3:0 (12.min) - Luca Hillner
4:0 (21.min) - Ben Körner per Weitschuss (Paul Neumann)
4:1 (29.min) - FC Victoria WB per Weitschuss
5:1 (41.min) - Luis Dannenberg (Kevin Meißner)

Auftakt geglückt!

Heute startete endlich die neue E-Jugend Saison 2019/2020. Unser Auftakt-Gegner war kein geringerer als unser Stadtrivale FC Victoria Wittenberg. Die Gäste starteten bereits in der vorherigen Woche in die Saison und konnten in der Kreispokal Quali-Runde die JSG Heidekicker 1 mit 11:1 bezwingen. Bei heißen 30°C schenkten sich beide Teams nichts, wobei in der Anfangsphase eher die Gäste wacher waren und unsere Abwehr ziemlich unter Druck setzten. Die erste große Chance gab es in der 6. Minute, nach dem der Torhüter von Victoria den Ball außerhalb des Strafraumes mit der Hand aufnahm. Folgerichtig entschied der Schiri auf Freistoß für uns. Jayden trat an und wollte den Ball zuerst über die Mauer heben, doch dann passte er quer auf Ben, welcher den Ball zum 1:0 in die linke obere Ecke versenkte. Zwei Minuten später konnte sich Luca einen Ball aus der eigenen Hälfte erkämpfen, zündete den Turbo bis kurz vor dem Strafraum und zog ab, der Torhüter verschätzte sich etwas und so kullerte der Ball an ihm vorbei zum 2:0. Nur vier Minuten später war es erneut Luca welcher den Ball scharf auf den lang Pfosten auf Luis spielte. Luis kam aber nicht mehr an den Ball ran und somit erzielte Luca seinen zweiten Treffer an diesem Tag. Dann wurde Victoria immer stärker und stellte uns mit ihren Schüssen aus der Distanz und ihren gefährlichen Ecken ziemlich auf die Probe. Doch die Jungs, Pia und vor allem BenGi konnte die ein oder andere brenzlige Situation gut bereinigen. Vier Minuten vor der Halbzeit erhöhte Ben, nach Vorlage von Paul (Poldi), mit einem gefühlvollen Schuss in den Winkel auf 4:0. Trotz des hohem Ergebnisses zur Halbzeit war es über weite Strecken ein Duell auf Augenhöhe. Kurz nach dem Seitenwechsel wurde man für das nachlässige Abwehrverhalten bestraft. Unser ehemaliger Teamkollege Finlay traf einen Ball perfekt und ließ BenGi keine Chance. Nach dem Anschlusstreffer wurden die Gäste immer gefährlicher. Um das Spiel wieder zu beruhigen musste ein Treffer her und den bescherte uns unser Dynamisches Duo auf Links. Ein hohen Pass von Kevin, welcher wahrscheinlich eher ein Schuss war, konnte Luis gegen die Laufrichtung des Torhüters im Tor versenken. Somit gewann man mit 5:1 im Derby und sicherte sich die erste 3 Punkte der Saison!

 

Fazit: Das komplette Team zeigte eine sehr gute Leistung, auch wenn man den Jungs von Victoria teilweise zu viel Platz ließ, welche ihn dann schlussendlich auch einmal nutzten. Das richtige stören des Gegners müssen wir im Training üben, trotz alledem können die Jungs und Pia für die Partie in der Hitze stolz auf sich sein.

Nächste Woche treffen wir Auswärts auf die SG Zahna/Abtsdorf, welche uns in den vergangenen Spielzeiten öfters vor Probleme stellten!

Die restlichen Bilder findet ihr hier: Hier klicken!

Bilder: Lea Küster


Quelle: Merlin Ahlendorf

Fotos vom Spiel