SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

Einheit Nostalgie Teil 3

Kaj von Zansen, 21.03.2020

Einheit Nostalgie Teil 3

Beitrag Einheit-Homepage vom 02.10.2010

Max Wolff mit dem Tor des Tages !

Nichts für schwache Nerven war das Spiel in Klieken. Einheit-Coach Andreas Jaekel, der wegen Adduktoren-Problemen selbst nicht spielen konnte,  überraschte mit einer veränderten Aufstellung. Stammspieler Ron Maffert saß, für viele überraschend, auf der Bank. Dafür gab Kai Schumann sein Comeback im Einheit-Trikot. Der 22-Jährige war auffälligster Spieler im Einheit-Trikot und bereitete mit einer tollen Einzelleistung den Siegtreffer durch Max Wolff vor (39. min). Insgesamt wirkte das Kliekener Spiel gefälliger, Regisseur Steve Jornitz leitete fast alle Angriffe der Gastgeber mit klugen Spielzügen ein. Einheit setzte auf Konter und machte mit diesem Konzept des Trainertrios Jaekel, Duscha, Grebe alles richtig. Der glänzend aufgelegte David Becker im Einheit-Kasten konnte zum ersten Mal in dieser Saison sein Tor rein halten. In der Schlussphase der Partie hätten Philipp Mücke, Ron Maffert und Stephan Schlegel (Kopfball an den Pfosten) die Partie frühzeitig für die Wittenberger entscheiden können. Einheit verlässt nach dem  zweiten Auswärtssieg in Folge (zuvor 2:1 in Pratau) erstmals in dieser Saison den Tabellenkeller.


Quelle:www.einheit-fussball.de