SV Einheit Wittenberg e.V. Fußball

'Abschlusstabellen' der Jugendmannschaften

Merlin Ahlendorf, 23.05.2020

'Abschlusstabellen' der Jugendmannschaften

Wie bereits bekannt hat der FSA die laufende Saison 2019/2020 nach Abstimmung beendet bzw. abgebrochen. Trotz des Abbruchs wollen wir auf die Ergebnisse und die Abschlusstabellen unserer Jugendmannschaften schauen.

Beginnen wir mit unseren F-Jugend Mannschaften. Zu Beginn der Saison wurden erstmals seit der Saison 2016/2017 wieder zwei Mannschaften in einer Jugend von unserem Verein gestellt.

Unsere F2, trainiert von Maik Stallbaum, Justin Maler und zwischenzeitlich Robby Wimpelberg, zeigte sich in ihrer ersten Punktspielsaison ordentlich. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und vier Niederlagen ist zwar noch Luft nach oben aber dennoch können unsere Jüngsten zufrieden mit ihren Leistungen sein. In der nächsten Saison ist auf jeden Fall mehr drin! Nick Krömer war zudem mit 12 Treffern der Erfolgreichste Torschütze.

Unsere F1, auch von Maik Stallbaum und Justin Maler trainiert, spielte eine Sagenhafte Saison! Mit Acht Siegen aus Acht spielen und einem Torverhältnis von 108:9 war man bisher ohne Punktverlust gewesen und stellte zudem noch den Stärksten Angriff und die beste Verteidigung. Auch im Pokal steht man im Halbfinale gegen den Liga-Primus aus der Nordstaffel Victoria Wittenberg. Mit 31 Treffern in Acht spielen ist Jordan, welcher auch schon in der E-Jugend geknipst hat, der beste Torjäger der F1.

Unsere E-Jugend trainiert vom Trainertrio Merlin, Lea und Mike hatte ein paar kleine Ausrutscher im Laufe der Saison. Man schied ärgerlich im Pokal aus. Verlor gegen Nudersdorf, Zahna und Piesteritz und schied zeitig in der Endrunde der HKM aus. Dennoch fing sich das Team und zeigte kurz vor der Corona-Pause starke Leistungen. Bester Torschütze mit 15 Treffern wurde Luca Hillner.

Unsere D-Jugend, welche in dieser Saison von Robin Giersch und Christian Hannemann trainiert wurden und mit Gastspielern von Victoria Wittenberg spielten, zeigte ebenfalls wie unsere F1 eine starke Saison. Mit 31 Punkten aus 12 Spielen steht man auf Platz Eins und hat 7 Punkte Vorsprung auf Platz 2. Zudem stellt man sowohl die beste Offensive als auch die beste Defensive. Im Pokal steht man außerdem auch im Halbfinale. Beste Torschütze der D-Jugend mit 13 Treffern ist Felix Wagner.

Unsere B-Jugend, trainiert von Sven Jungchen und Max Böhme belegte bis zur Corona-Pause den ersten Platz in der Kreisunionsliga ABI/Anhalt/WB. Mit einem Torverhältnis von 95:4 und 34 Punkten aus 12 Spielen ließ man den Gegnern kaum eine Chance. Auch unsere B-Jugend steht im Halbfinale des Kreispokals. Bester Torschütze der B-Jugend ist Alexander Grobmann mit 19 Treffern.

Unsere A-Jugend, trainiert von Danilo Ballmann, hatte einen schweren Stand in der Landeliga. Nach einem starken Start mit Vier Siegen in Folge kassierte man Sieben Niederlagen. Für den Großteil der Jungs ist es das letzte Jahr im Jugendbereich und einige haben schon eine Menge Erfahrung bei den Männern gesammelt, für die sie ab der nächsten Saison spielen werden.

Leider, aber auch verständlicherweise, werden aufgrund des Abbruchs unsere F1, die D-Jugend und unsere B-Jugend nicht als Meister gekürt, aus dem Grund können wir nur sagen: Saubere Leistung in dieser Saison Jungs, ihr hättet alle drei den Titel verdient gehabt!

Demnächst werden wir für die kommende Saison planen und hoffen diese dann auch zu Ende spielen zu können.

 


Quelle:Merlin Ahlendorf